33 DIY – Interieur Netz

Zum Verstauen von Gegenständen eignet sich häufig eine vertikale Variante, die wenig Platz einnimmt und in der Regel oft an den Orten angebracht ist, die von uns nur selten maximal ausgenutzt werden. Wie zum Beispiel hinter der Kleiderschranktür, in der Abstellkammer, in Küchenschränken oder wie in meinem Fall in einem Fahrzeug.

In 5 einfachen Schritten werde ich im Folgenden zeigen, wie man sich selbst ein solches für sich selbst individuell angepasstes „Interieur Netz“ bauen kann. Im Einzelnen werde ich bewusst genaue Maße nicht vorgeben, da hier jeder selbst nach seinen Vorgaben handeln sollte.

Die benötigten Materialien begrenzen sich auf ein Expanderseil, drei Vierkantholzleisten, einige Schrauben und eine Säge sowie ein Bohrer.

Schritt #01 Vierkantleisten auf gewählte Länge sägen und gewünschtes Lochbild anzeichnen

Schritt #02 Löcher kräftig anstechen

Schritt #03 Bohrer gemäß Ø-Expandersseil wählen und Löcher vorsichtig bohren

Schritt #04 Position anzeichnen und Vierkantleisten anschrauben

Schritt #05 Expanderseil im gewünschten Schnürbild aufziehen und an beiden Enden stramm verknoten

Advertisements
Getaggt mit , , , , , ,

4 Gedanken zu „33 DIY – Interieur Netz

  1. niggeulimann sagt:

    Super Idee.

    War ohnehin gerade auf der Suche nach einer eleganten Möglichkeit den Platz zwischen meinen Fenstern zu nutzen!

    Danke: Made my day

    Gefällt mir

  2. Christoph sagt:

    Hi, sehr schöne Detaillösung. Wo hast du denn die Expanderseile gekauft? Ich habe bisher keine schönen gefunden.

    Gefällt 1 Person

write a comment

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: