Schlagwort-Archive: Aufbau

14 Anpassen der Kochschublade

Advertisements
Getaggt mit , , ,

11 Bearbeitung des Aufbaus

„Nachdem ich alles angepasst hatte, habe ich alles im ausgebauten Zustand zusammengefügt, mit Holzschutz behandelt, Umleimer auf sichtbare Stirnseiten angebracht und für den ersten Einbau vorbereitet.“

Tipp: Zur besseren Bearbeitung und zum besseren Transport des Ausbaus habe ich die Bodenplatte in zwei Teile gesägt. So lässt es sich besser ein- und ausbauen, und das Beste ist, man kann das ganze mit wenigen Handgriffen aus dem Auto entfernen.“

„Hinweis zur Tischlerplatte: Der gesamte Ausbau bis zum jetzigen Zeitpunkt wiegt keine 30kg.“

 

Getaggt mit , ,

10 Anpassen des Aufbaus

„Nachdem feststeht was du überhaupt mit deinem Ausbau vorhast, wirst du gezwungen sein das Ganze an die Gegebenheiten deines Fahrzeugs anzupassen. So musste ich beispielsweise einige Bretter an die Wölbung der Karosserie anpassen.“

Tipp gegen das nervige Schablonen schneiden: Nehme einen Bleistift, schneide einen Kreis aus Pappe aus, schiebe diesen in seinem Mittelpunkt über den Stift, stelle das Brett im rechten Winkel zur Karosserie auf und fahre mit dem Kreis an dem Bauteil entlang. So entsteht das perfekte Abbild der Karosserie auf deinem Brett.“

 

Getaggt mit ,
Advertisements
%d Bloggern gefällt das: