Schlagwort-Archive: Tacker

20 Einsetzen der Polster

„Da mir bei den Vorhängen schon aufgefallen war, dass das Nähen von Stoffen sehr mühsam ist und mit mangelnder Erfahrung schnell unsauber aussieht, war die Entscheidung schnell getroffen das Ganze zu polstern. Mit Hilfe einer 3mm starker Hartfaserplatten, zugeschnitten auf die einzelnen Polstergrößen, tackerte ich den gespannten Stoff auf der Unterseite fest. Mit ein bisschen friemeln bekommt man nach einiger Zeit heraus wie man am besten die Ecken der Polster umschlagen muss, um ein ansehnliches Ergebnis zu erreichen.“

Tipp zum Material: Für den Schaumstoff  habe ich mir einfach eine 1,40m x 2,00m große Kaltschaummatratze besorgt. In Sachen Stoff: Das muss jeder selbst entscheiden. Polsterstoffe mit vernünftiger Dicke und Lieblingsmuster sind kaum zu bezahlen. Da muss man sich schon richtig sicher sein. Für den Anfang habe ich mich für eine günstige Tagesdecke aus einem bekannten schwedischen  Möbelhaus entschieden. Sollte mir irgendwann der gewünschte Stoff  zum bezahlbaren Preis über den Weg laufen, werde ich das ändern.“

„Tipp zum Schneiden des Schaumstoff: Das Internet ist voll von Vorschlägen, deshalb kann ich hier auch nur das empfehlen, was bei mir am besten funktioniert hat- das elektrische Küchenmesser.“

Advertisements
Getaggt mit , , ,
Advertisements
%d Bloggern gefällt das: